Grundschule am Insulaner - Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin - 030 / 79 74 28 60
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

Leitbild

Leitbild der Grundschule am Insulaner

Präambel

Die Grundschule am Insulaner ist eine Schule mit musikbetonten Zügen. Die Begegnung mit Musik fördert die Entwicklung des Kindes in besonderem Maße. Unsere Schule bietet den Schülern eine Vielfalt an Möglichkeiten musikalischer Aktivitäten und Förderung.
Dieses ist im Schulprogramm festgelegt.

Das pädagogische Team der Schule ist in Zusammenarbeit mit den Eltern bestrebt, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit zum Wohle der Kinder zu gestalten.

Musische und sportliche Aktivitäten sind fester Bestandteil unserer Schule. Schüler, Lehrer und Eltern bemühen sich um einen respektvollen, verantwortungsbewussten Umgang miteinander.

Jedem Kind soll die Möglichkeit gegeben werden, seinen Anlagen und Talenten entsprechend geschult und gefördert zu werden. Sie sollen gerne in die Schule kommen, sich mit ihr identifizieren und ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickeln.

Unsere Schüler sollen mit Freude lernen und in einem positiven Umfeld bestmögliche Ergebnisse erzielen können.

 

Leitbild

Wir sind eine der 15 musikbetonten Grundschulen Berlins und unser Schwerpunkt liegt im Wecken und Entwickeln der individuellen künstlerischen Gestaltungsfähigkeit und Kreativität der SchülerInnen unter anderem durch die musikalische Früherziehung, den Instrumentalunterricht und die musischen Arbeitsgemeinschaften. Die Begegnung mit Musik fördert die Entwicklung der Kinder in besonderem Maße.

Wir bieten den SchülerInnen in Zusammenarbeit mit der ergänzenden Betreuung eine Vielzahl an Möglichkeiten musikalischer / künstlerischer Aktivitäten und Förderung.

Wir sind eine Schule, in der die uns anvertrauten Kinder auf ein aktives, eigenverantwortliches und selbständiges Leben innerhalb unserer Gesellschaft vorbereitet werden.

Uns ist es wichtig, dass die SchülerInnen fachliche und überfachliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Techniken erwerben, die die Grundpfeiler ihrer weiteren schulischen und beruflichen Entwicklung bilden. Alle an der Schule Beteiligten unterstützen die SchülerInnen und schaffen hierfür, unter Einbeziehung schulischer und außerschulischer Lernorte, die bestmöglichen Bedingungen.

Jedes Kind wird in seinen Anlagen und Talenten entsprechend geschult und gefördert.

Die Voraussetzung für erfolgreiches schulisches Lernen ist die Förderung von sozialen Kompetenzen, wie Verantwortungsbewusstsein, Empathiefähigkeit, Kooperationsfähigkeit. Gegenseitige Achtung und ein Klima des Vertrauens, des Respekts voreinander, in einer angstfreien, toleranten Atmosphäre, sind an unserer Schule von grundlegender Bedeutung.

Unsere Schüler sollen mit Freude lernen können und in einem positiven Umfeld ihre bestmöglichen Ergebnisse erzielen.

Alle am Schulleben Beteiligten fühlen sich für die Gestaltung und Erhaltung der Lernumgebung und des Schulgeländes verantwortlich.

Unsere Schüler sollen durch den Erwerb von Basiskompetenzen, Stärkung ihres Selbstbewusstseins und Sensibilisierung für die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen gegenwärtige und zukünftige Aufgaben erfolgreich und kompetent bewältigen können.

Wir sehen die sportlichen Aktivitäten als einen festen Bestandteil unserer Schule an. Mit den vielfältigen musischen, sportlichen, künstlerischen und umweltbezogenen Angeboten verfolgen wir einen nachhaltigen / ganzheitlichen Lernansatz, sodass die SchülerInnen dazu angeleitet werden, Verantwortung für sich, ihre Mitmenschen und die Umwelt zu übernehmen.

Die Entwicklung und Sicherung unserer pädagogischen Ideen müssen von den Mitgliedern der Schulgemeinschaft immer wieder eingefordert und diskutiert werden, denn die Schule unterliegt einem ständigen Wandel ihrer Mitglieder und ihrer Bedingungen.


Kooperationspartner

Kita St. Johannes, Kita Südende, Kopernikus-Oberschule, Beethoven-, Goethe- und Droste-Hülshoff-Gymnasium, Musikschule "Leo Borchard", Stadtteilzentrum Steglitz e. V., Meta-Kaasch-Stiftung, CBB - Computer Bildung Berlin, GeSAB, ADAC, Kinder- und Jugendhaus Immenweg, Kinder-Kunst-Museum, Theater an der Parkaue, Davison High School for Girls (Hastings / GB), Polizeiabschnitt 45, verschiedene Sportvereine (1. FC Wacker 21 e. V., HC Steglitz, Basketball Berlin Süd e. V., Hockeyclub Tusli Lichterfelde, Sporthochschule Köln) - werden in die Aktivitäten unserer Schule einbezogen.