Grundschule am Insulaner - Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin - 030 / 79 74 28 60
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

Schulanfänger

Anmeldung von Schulanfängern an der Grundschule am Insulaner

Zeitraum vor der Einschulung

September

Sie erhalten die Aufforderung zur Anmeldung.

Sollte Ihr Kind im Einzugsgebiet der Grundschule am Insulaner gemeldet sein, erhalten Sie per Post einen Termin zur Anmeldung.

September / Oktober

Anmeldezeitraum / Anmeldung

Die Anmeldung der Schulanfänger/innen erfolgt im Oktober des vorgehenden Jahres der Einschulung. Schulpflichtige Kinder (die im Zeitraum vom 01.10. - 30.09. 6 Jahre alt werden) werden von der zuständigen Grundschule angeschrieben und zur Anmeldung an der Schule aufgefordert.

In der Grundschule am Insulaner erhalten Sie aus organisatorischen Gründen einen Termin zur Anmeldung. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass wir mit diesem Verfahren lange Wartezeiten vermeiden können. Das Anmeldeverfahren dauert somit nicht länger als 15 Minuten.

Gerade erst in das Einzugsgebiet gezogen?

Wenn Sie in das Einzugsgebiet der Grundschule am Insulaner neu zugezogen sind und spätestens eine Woche vor Beginn der Anmeldezeit noch keine Post von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 7974 2860 oder per Mail an sekretariat.gsai@t-online.de, um einen Termin zu vereinbaren.

Sie wohnen nicht im Einzugsgebiet, wollen aber gern dass Ihr Kind die Grundschule am Insulaner besucht?

Sollten Sie bzw. Ihr Kind nicht im Einzugsgebiet der Grundschule am Insulaner wohnen, werden Sie von einer anderen zuständigen Grundschule angeschrieben. Bitte gehen Sie dort hin, auch wenn Ihr Kind nicht die zuständige Schule besuchen soll.

Sie haben die Möglichkeit einen Antrag zum Wechsel an einer anderen Schule zu stellen. Die Entscheidung der Aufnahme obliegt dem zuständigen Schulamt und kann erst nach Verfahrensschluss, etwa März/April des Einschulungsjahres erfolgen. Sie erhalten dann zu gegebener Zeit einen Bescheid vom Schulamt.

Gerne können Sie, nachdem Sie an der für Sie zuständigen Grundschule Ihr Kind angemeldet haben, vorbeikommen und die Durchschrift des Antrages persönlich abgeben - dies ist jedoch nicht entscheidungsrelevant.

Sie möchten Ihr Kind später einschulen lassen?

Wenn Sie eine Rückstellung wünschen oder in Erwägung ziehen, ist auch hier in jedem Fall eine Anmeldung erforderlich. Mit der Anmeldung können Sie gleichzeitig den Antrag auf Rückstellung stellen. Hier ist in jedem Fall eine schulärztliche Untersuchung notwendig und eine Stellungnahme der Kita. Über diesen Antrag entscheidet die bezirkliche Schulaufsicht. Hier können Sie sich auch rechtzeitig beraten lassen.

Antrag zur Ergänzenden Förderung und Betreuung (Hortbetreuung)

Die ergänzende Förderung und Betreuung (Hort) beantragen Sie bitte mit der Anmeldung zum Schulbesuch.
Die Formulare erhalten Sie in der Schule oder online unter www.berlin.de/sen/bjf/service/formulare/. Falls Ihr Kind eine Berliner Kita besucht, werden Ihnen die Antragsformulare mit den Daten Ihres Kindes rechtzeitig übersandt.
Für die Entscheidung über den Betreuungsbedarf gelten ähnliche Maßstäbe wie in der Kindertageseinrichtung. Betreuungszeiten außerhalb der verlässlichen Halbtagsgrundschule (7. 30 Uhr bis 13.35 Uhr) sind für Sie kostenpflichtig.

Oktober bis März

Schulärztliche Untersuchung

Ihr Kind wird durch den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst schulärztlich untersucht. Bei der Schulanmeldung erhalten Sie, unabhängig von der Aufnahme, einen Termin zur Untersuchung.

März / April

Wurde mein / unser Kind angenommen?

Sie erhalten eine Anmeldebescheinigung von uns. Außerdem werden Sie gleichzeitig zum "0."Elternabend und zum Schulspiel "Die Hexe Mirola" eingeladen.
Sollte wir Ihr Kind nicht aufnehmen können, erhalten Sie eine Nachricht des Schulamtes.

April / Mai

"Mit Mirola durch den Zauberwald"

Jedes Kind hat spezifische Fähigkeiten und Befindlichkeiten und benötigt die bestmögliche Förderung und Unterstützung. Wir möchten Ihr Kind schon vor der Einschulung kennenlernen und laden es zu einer Besuchsstunde an unserer Schule ein.

An diesem Tag werden wir mit jeweils 6 - 8 Kindern das Gruppenspiel "Mit Mirola durch den Zauberwald" spielen (Dauer ca. 60 Min.). Hierbei beobachten und erfassen wir die Kompetenzen und Lernvoraussetzungen der baldigen Schulanfänger.

Juni

"0".Elternabend

Sie werden die Klassenlehrer/innen und Erzieher/innen kennenlernen sowie die Einteilung der Klassen erfahren. Weiterhin erhalten Sie Informationen zum Erwerb der Schulbücher und über den Förderverein der Schule.

Juni / Juli

Sie erhalten eine Mitteilung zu den benötigten Arbeitsmaterialien und Schulbüchern mit einer Abfrage zum Erwerb der Schulbücher

August / September

Einschulung

Die Einschulungsfeier findet in der Regel am 1. Samstag nach Schuljahresbeginn statt.
Der reguläre Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen beginnt ab Montag nach der Einschulung.
Die ergänzende Förderung und Betreuung kann Ihr Kind nach Anerkennung des Bedarfs bereits vor Schulbeginn ab 1. August wahrnehmen.
Bitte beachten Sie jedoch die Sommerschließzeit der ergänzenden Betreuung. Informationen gibt es hier: 
Schließzeiten

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Senatsverwaltung für Jugend, Wissenschaft und Familie: 
https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/bildungswege/grundschule/anmeldung/