Grundschule am Insulaner - Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin - 030 / 79 74 28 60
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

„Lubo aus dem All“ (Hillenbrand, Hennemann, Hens) in einer ersten Klasse


„Lubo aus dem All“ (Hillenbrand, Hennemann, Hens) in einer ersten Klasse

„Lubo aus dem All“ ist ein evidenzbasiertes Programm zur Prävention von Gefühls- und Verhaltensstörungen in der Schuleingangsphase. Die Rahmengeschichte handelt von Lubo, einem Außerirdischen, dem die Kinder helfen, Rätsel zu lösen, Freunde zu finden und mit den Menschen gut auszukommen.
Folgende drei Regeln, für die Sternenstaub als Verstärker zum Einsatz kommt, werden trainiert:

  1. Ich bin freundlich und fair.
  2. Ich arbeite leise und höre gut zu.
  3. Ich arbeite aufmerksam und sorgfältig.

Die Trainingsstunden (zweimal pro Woche, insgesamt 30 Einheiten) sind in 3 Bausteine aufgegliedert:

  1. Beim Grundlagentraining werden die Basisemotionen erarbeitet, die Selbst-und Fremdwahrnehmung zur Entschlüsselung und Interpretation sozialer Hinweisreize wird geschult.
  2. Beim Emotionsregulationstraining werden Strategien erarbeitet, um in emotional aufgewühlten Situationen ruhig zu bleiben und überlegt zu handeln.
  3. Beim Problemlösetraining wird den Kindern eine Strategie, die Problemlöseformel, beigebracht, um eine gute Lösung für ihre Probleme zu finden.