Grundschule am Insulaner - Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin - 030 / 79 74 28 60
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

TuWaS!

TuWas!

Was ist ein elektrischer Stromkreis? Wie zeichne ich einen Schaltplan? Warum machen sich die Radprofis auf ihrem Fahrrad so klein wie möglich? Welche Art Fahrzeug brauche ich auf der Oberfläche des Mondes?

Das sind nur einige der Fragen, die sich Mädchen und Jungs an der Grundschule am Insulaner stellen.

 

TuWaS! ist ein Bildungsprojekt der Freien Universität Berlin. TuWas! bietet Berliner Schulen derzeit 12 verschiedene Experimentier- und Lehrmaterial zu naturwissenschaftlich-technischen Themen sowie dazugehörige Lehrerfortbildungen an. Die Lehrinhalte sind auf den Berliner Rahmenlehrplan für Sachunterricht und Naturwissenschaften abgestimmt. Ziel ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler handlungsorientiert an Naturwissenschaften/Technik zu wecken, ihre Teamfähigkeit und Sprachbildung zu fördern und sie auf motivierende Weise in naturwissenschaftliche und methodische Lern- und Arbeitsweisen einzuführen. Die Schüler und Schülerinnen betreiben forschendes Lernen und gehen Phänomenen durch selbständiges Erforschen, Nachfragen, Beobachten und Aufschreiben auf den Grund. Sie verwenden dabei Materialien aus den TuWas! Experimentierkästen, die von der Freien Universität Berlin zusammengestellt und wieder befüllt werden.

Die Mädchen und Jungen können kontinuierlich über einen Zeitraum von bis zu acht Wochen fächerübergreifend an einem Thema aus Biologie, Chemie, Physik oder Technik arbeiten. Die Experimente werden von den Kindern eigenständig in Kleingruppen durchgeführt. Sie stärken ihre Kompetenzen in Teamarbeit, lernen mittels eines Forschertagebuches zu dokumentieren, zu diskutieren und eigenständig Probleme zu lösen. Die Lehrkräfte übernehmen die Rolle eines Lernbegleiters und unterstützen gezielt die Entfaltung der individuellen Potentiale der einzelnen Schülerinnen und Schüler.

 

Die Grundschule am Insulaner setzt die TuWas! Experimentierkästen seit dem Schuljahr 2017/18 im Unterricht der 4 – 6 Klassenstufen im Sachunterricht und im Unterricht der Naturwissenschaften ein. Eine kontinuierliche Ausweitung der TuWaS! Zusammenarbeit wird nach einer ersten Testphase und Evaluierung auch in den unteren Klassenstufen angestrebt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Projektlink:

www.tuwas-deutschland.de