Grundschule am Insulaner - Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin - 030 / 79 74 28 60
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

Übergang Kita-Grundschule


Übergang Kita-Grundschule

Der Übergang von der Kita in die Grundschule kann nur gelingen, wenn alle Beteiligten zusammenarbeiten.
Um den zukünftigen Lernanfängern einen erfolgreichen Übergang zu ermöglichen, haben wir ein Konzept entwickelt, an dem wir uns orientieren und das wir kontinuierlich optimieren.
Für die Anliegen aller interessierten Kitas stehen zwei Kollegen als Ansprechpartner zur Verfügung (Kontaktlehrer). Auf Wunsch werden Termine zu Gesprächen mit Eltern und Erziehern bzw. zur Teilnahme an Elternabenden der Kitas verabredet. In Einzelfällen berät unsere Sonderpädagogin.

Um die zukünftigen Schulanfänger frühzeitig kennenzulernen und eine sinnvolle Klasseneinteilung und Förderung zu gewährleisten, werden sie gegen Ostern zu einem Kennenlerntag eingeladen. Dabei „gehen die Kinder mit der „Hexe Mirola“ in den Zauberwald“ und zeigen, was sie schon können, z.B. balancieren, Anlaute differenzieren, Reime erkennen usw. Die Kindergartenkinder schnuppern Schulluft und freuen sich auf ihre Einschulung. Die Eltern bekommen eine Rückmeldung über Fördermöglichkeiten bis zur Einschulung.

Mit der Kindertagesstätte Südende besteht seit Jahren ein Kooperationsvertrag, der von beiden Seiten mit Blick auf das gemeinsame Ziel erfüllt und gelebt wird

 

Januar/Februar

In Absprache mit Erziehern und Eltern treffen sich die Kontaktlehrer unserer Schule zu gemeinsamen Gesprächen/Elternabenden in der Kita.

1./2. Halbjahr Besuche der Regionalkonferenzen „Übergang Kita-Grundschule“
März Einladung an alle Erzieher der Kitas der zukünftigen Schulanfänger zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch
März/April Einschulungsprogramm „Mirola“
Mai/Juni

Auf der Grundlage von

  • Beobachtungsbögen
  • Elterngesprächen
  • Daten/Schülerbögen (z. B. schulärztliche Untersuchung)
  • Gesprächen mit Kita-Erzieher
werden die zukünftigen Schulanfänger auf die 1. Klassen aufgeteilt.
Juni

Einladung zum 0. Elternabend:

  • Eltern lernen die Schulleitung und die künftigen Klassenlehrer kennen.
  • Vorabinformation über Schul- und Unterrichtsabläufe
  • Kennenlernen der Klassenräume
Fragen der Eltern werden beantwortet.
Juli

Hospitationen der zukünftigen Schulanfänger in den SAPH-Klassen:

  • rechtzeitige Information der betroffenen Kitas über Hospitationstermine
  • zukünftige Schulanfänger der Kitas besuchen in Kleingruppen den Unterricht der 1. bzw. 2. Klasse
August/September

Einschulungssamstag mit anschließendem

  • Brunch auf dem Schulhof
  • Informationsaustausch mit Eltern der zweiten Jahrgangsstufe
Auf Wunsch werden Gespräche mit den Klassenlehrern angeboten.
September

Tag der offenen Tür:

  • Eltern und Schüler werden mit den Räumlichkeiten und dem Gelände der Schule vertraut gemacht
  • Gelegenheit zum Gesprächsaustausch mit allen teilnehmenden Lehrern
November Klassenfest der Klassen 1a, 1b, 1c mit gemeinsamem Singen und anschließendem Laternenumzug