Grundschule am Insulaner | Hanstedter Weg 11-15 12169 Berlin | 030 / 79 74 28 60 | Mo - Fr: 7 - 11 Uhr
Unsere Grundschule am Insulaner
mit musikbetonten Zügen

Minecraft

Minecraft

Liebe Eltern und Kinder der Grundschule am Insulaner,
in Absprache mit Fr. Seifert wollen wir als EFÖB den Kindern die Möglichkeit geben einen Teil ihrer umfangreichen Freizeit in ihrem Zuhause mit uns zu teilen, natürlich ganz ohne Körperkontakt ;)
Hierzu wollen wir das Spiel Minecraft nutzen. „Das Bauen in Minecraft fördert die Kreativität, erfordert eine gewisse Planung, räumliche Vorstellungskraft und die Fähigkeit zur Kombination
verschiedener Materialien und Methoden. Spielt man mit einem Freund zusammen werden zudem noch kommunikative Fähigkeiten benötigt.
Zusammenfassend ist Minecraft nicht pädagogisch wertvoll weil es Lerninhalte vermittelt, sondern weil es auf spielerische Art und Weise
verschiedene Kompetenzen und Fähigkeiten fordert und fördert, was für ein Computerspiel nicht selbstverständlich ist.“

Wie wollen wir das umsetzen?
  • Wir, die EFÖB am Insulaner, werden einen eigenen Minecraft Server für einen Zeitraum von einem Monat mieten.
  • Hier können dann bis zu 20 unserer angemeldeten Kinder gleichzeitig spielen.
  • Ich, Hr. Zorn und mein 13 jähriger Sohn, werden das Spiel dann für zwei Stunden lang hosten und begleiten. Mein Sohn ist allerdings der Experte, nicht ich ;)
  • Wichtig!!!! Die Kinder benötigen hierzu einen eigenen PC mit der offiziellen Java PC Edition von Minecraft. Die Kinder sollten sich im Umgang mit Minecraft auf einem PC schon recht gut auskennen.
    Bitte verstehen Sie, dass ich leider hier keine Hilfe zu Fragen bzgl. der Funktionen und allgemeinen Handhabung mit dem Spiel auf ihrem Computer sein kann! Hier erhältlich: www.minecraft.net/de-de/get-minecraft
  • Wir werden die „Peaceful“ Einstellung nutzen, also keine Monster, Zombies, usw.
  • Wir spielen im Kreativmodus (Im Kreativmodus liegt der Fokus nicht auf dem Überleben, sondern auf dem kreativen Bauen).
  • Das Ziel des Projects auf unserem Minecraft Server: ein Dorf, oder eine Stadt gemeinsam zu bauen.
  • Es wird an jeweils zwei Tagen in der Woche für einen Monat lang ab Start angeboten: Dienstags und Donnerstags von 15:00 - 17:00. Wie lange ihr Kind spielen darf obliegt ihrer Verantwortung als Eltern.
  • Hierzu benötige ich von den Eltern den Namen und die Klasse des Kindes, sowie den genauen Spielnamen des Kindes welches es bei Minecraft benutzt . Bitte mit Betreff „Minecraft“ an folgende eMail Adresse (welche auch bei Krankmeldungen benutzt wird): happylaner@stadtteilzentrum-steglitz.de
  • Jede erfolgreiche Anmeldung bekommt eine I.P. Adresse und eine kleine Info wie man sich in den Minecraft Server einloggt von uns per eMail zurück. Bei 25 Anmeldungen nehmen wir keine Anmeldung mehr an! („Angebot voll“)
  • REGELN!!! Wenn wir gemeinsam spielen gelten die gleichenVerhaltensregeln wie bei uns in der EFÖB: Keiner wird beleidigt,
    ausgegrenzt, oder absichtlich Gebautes zerstört, usw.. Im Chat gibt es klare Sprachregeln, keine unangemessenen Wörter, oder
    Sätze. Wer sich nicht daran hält, bekommt einen Verweis und wird an diesem Tag von uns verbannt (ban). Wir behalten uns auch vor,
    je nach Häufigkeit und Ausmaß des Fehlverhaltens, Kinder für den gesamten Zeitraum zu sperren. Wir nehmen das sehr ernst!
    Außerdem ist die Teilnahme und das Einbringen aller Kinder an dem Projekt (Stadt/Dorf) erwünscht.
  • Achtung, wer dem Server an diesen Tagen beitritt ist dabei. In diesen zwei Stunden ist es immer möglich beizutreten, solange die Anzahl 20 Teilnehmer/innen nicht überschreitet.
Wir freuen uns auf eure Anmeldungen ;)
Mit freundlichen Grüßen
Hr. Zorn